Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   20.11.14 22:02
    I still have not only th
   21.11.14 10:20
    Sins of the Flesh had th
   21.11.14 10:20
    Sins of the Flesh had th
   21.11.14 10:20
    Sins of the Flesh had th
   21.11.14 10:20
    Sins of the Flesh had th
   19.09.15 19:21
    Our goal was to archive



http://myblog.de/abenteuer.thailand

Gratis bloggen bei
myblog.de





Welcome to the premier life!

Wir haben uns für unsere letzte Nacht in Kuala Lumpur eine Suit im Best Western Premier gegönnt...und wollen unsere Eindrücke nun gerne mir euch teilen (eigentlich wollen wir nur neidisch machen ) Auf den Bildern seht ihr zum einen den Blick vom Pool über beide Seiten der Stadt, das Lang Size Bett im Schlafzimmer und einen Blick vom Schlafzimmer ins Wohn-/Esszimmer. Und nein, es ist keine Spiegelung, wir hatten tatsächlich 2 Flatscreens...für jeden einen. Unsere Suit bestand aus einem Wohnzimmer, in dem eine gemütliche Couch stand, ein Arbeitsplatz wurde bereitgestellt (mit grandiosem Stadtblick) und zusätzlich hatten wir eine Küchenzeile mit Barbereich. Im Schlafzimmer war das King Size Bett zu finden und angrenzend ein Badezimmer mit Wanne, Regenwalddusche und sonstigem Schnick-Schnack. Zusätzlich stellte das Hotel einen Infinitiy-Pool in den oberen Stockwerken, Fitnesscenter, 4 Restaurants, Bars etc. bereit....nun ja, was soll ich sagen nach unseren teilweise doch eher eigenwilligen Absteigen GROSSARTIG!!!!! Wir haben ausgiebig im Pool gebadet, konnten sogar ein paar Stunden in der Sonne liegen und ich habe das Klischee komplett erfüllt uns gestern fast den ganzen Abend das Bad in Beschlag genommen, ausgiebig gebadet usw. Am heutigen Liegen dann der nächste absolute Knaller: Das Frühstücksbuffett. Nach Wochen von Toast und Marmelade, wenns Luxus war auch schon mal Erdnussbutter (ich mag beides nicht...nix geht über ne ordentliche Wurschtstulle ) gab es endlich wieder Käse und Aufschnitt. Und das sogar so, wie wir es von zu Hause gewohnt sind. Richtige Wurst und richtiger Käse...dazu zwar kein Vollkornbrot aber immerhin Graubrot, welches nicht süß ist. Frische Waffeln, Obst, Gemüse (ich hab erst mal einen Salat zum Frühstück gegessen), eine Omelettestation, Würstchen, Bacon und alles was das Herz begehrt. Leider hat man nur einen Magen... Fazit: Es hat sich durchaus gelohnt und wir wären sehr gern länger geblieben. Zum Ende noch ein paar Eindrücke von Kuala Lumpur bei Nacht:
12.12.13 16:05
 
Letzte Einträge: Und täglich packt das Murmeltier..., What a wonderful world..., What a wonderful world..., What a wonderful world..., Collage Singapur


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung